SG Walldorf Astoria 1902 e.V.
Abteilung Leichtathletik
  • Abteilung
  • Kontakt
  • Seiten-Index

  • Unser Partner für den Internet-Zugang

    Nachrichten

    Walldorfer Rundschau Nr. 29/2 vom 20. Juli 2024 Jugend

    Leon Mutzig erfolgreichster Athlet Bei den Badischen Meisterschaften U 20 und U 16 in Rheinfelden (13. Juli) gewann Leon Mutzig mit Bestmarken über 100 und 300 Meter zwei Goldmedaillen in der Altersklasse m 15: „Ich musste mehr kämpfen als erwartet“, sagte der schnelle Sprinter nach zwei spannenden Rennen. Das dritte Gold holte Leon in der 4x100 Meter Staffel zusammen mit Felix Schuster, Jan Emmerich und David Rückert: „Ich werde mich jetzt gezielt auf die Deutschen in Koblenz vorbereiten.“ Dieses Ziel hat auch Annika Kochert. Nach einer leichten Erkältung und Achillessehnenproblemen gewann sie das 400 Meter Rennen U 20 in starken 58,97 Sekunden. „In Koblenz werde ich über 400 Meter Hürden angreifen“, meinte die agile Sportlerin. Im Weitsprung belegte Leni Rappenecker mit 4,96 Meter Rang [...] Weiterlesen

    Walldorfer Rundschau Nr. 27/2 vom 8.Juli 2023 Jugend

    Timo Müller gewann Silber in Weinstadt „Das Rennen war richtig hart, zumal ich bei der 8. Hürde große Probleme hatte“, sagte Timo Müller nach dem 400 Meter Hürden Finale U 20. Mit 54,62 Sekunden belegte er hinter dem starken Elias Keller vom TV Engen Rang zwei: „Die Abiturprüfungen sind jetzt vorbei und ich kann mich auf die Deutschen Meisterschaften in Rostock konzentrieren“. In der 4x100 Meter Staffel holte sich Timo zusammen Nils Emmerich, Bernard Brune und Samuel Schmid in 47,14 Sekunden die Bronzemedaille. Im 800 Meter Rennen der weiblichen Jugend U 18 verbesserte sich Oryslava Gutsol auf 2:26,90 Minuten und landete in dem starken Feld auf Rang 13. „Die Anfangsphase war ein wenig zu langsam, ich hätte ein wenig schneller laufen können“, meinte die sympathische Sportlerin. Ergebnisse [...] Weiterlesen

    Walldorfer Rundschau Nr. 07 vom 20. Februar 2016

    AKTIVE Thomas Keßler und Rolf Heinzmann gewinnen Silber Mit einer gewissen Unsicherheit fuhren unsere Sportler zu den Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften nach Erfurt (13./14. Februar): Im Gepäck nicht nur die Sportkleidung, sondern auch muskuläre Probleme und Trainingsrückstand. Im Wettkampf war von den Problemen im Vorfeld nichts mehr zu sehen. Unsere Athleten liefen zu Höchstform auf. In der Altersklasse M 45 konnte der Seniorenweltmeister Thomas Keßler seine Titel zwar nicht verteidigen, aber die Plätze zwei über 60 Meter (7,36 sec.) und 200 Meter (23,48 sec.) hinter dem Dauerrivalen Bernd Schauwecker waren echt Klasse. Und dann die Zeiten: Saisonbestmarke über 60 Meter und Bestmarke über 200 Meter. Und über 200 Meter beinahe so schnell wie im Freien. Im 60 Meter Lauf fehlten nur [...] Weiterlesen